gymnaestrada-5.jpg

Die 16. Welt-Gymnaestrada findet erst vom 7. bis am 13. Juli 2019 in Dornbirn (AUT) statt. Das Vorarlberger Bäcker-Gewerbe ist für das kommende Welt-Turnfest aber bereits am Brote Backen. Die Bäcker produzieren «Gastgeber-Laibe». Pro verkauftem Brot fliessen 50 Cent in den Weltgymnaestrada-«Rainbow-Topf».

 

Die initiativen Vorarlberger Bäcker bieten bis zur Weltgymnaestrada 2019 einen sogenannten «Gastgeber-Laib» zum Verkauf an. Pro verkauftem Brot fließen 50 Cent in den «Rainbow-Topf». Dieser soll Turner/-innen aus weniger wohlhabenden Ländern die Teilnahme an der 16. Welt-Gymnaestrada ermöglichen. Käuferinnen und Käufer des Gastgeber-Brotes werden somit automatisch zum Gastgeber für Turner/-innen der Welt-Gymnaestrada. Das Brot kann flächendeckend in ganz Vorarlberg gekauft werden – über 120 Bäckereien beteiligen sich an dieser spannenden und vorbildlichen Aktion.

 

Alle Infos zum «Gastgeber-Laib» gibt's hier.

 

Gastgeber Laib


Text und Foto: zvg/fri.